Dörfli-Weihnachtsmarkt im Zürcher Niederdorf

Der Dörfli-Weihnachtsmarkt im Zürcher Niederdorf ist seit Jahrzehnten eine Institution und aus der Weihnachtsagenda der Stadt kaum wegzudenken. Jahr für Jahr lockt er zum gemütlichen Flanieren und Geniessen.

Vom 23. November bis 23. Dezember 2017 öffnet der älteste Weihnachtsmarkt der Stadt Zürich seine festlich geschmückten Markthäuschen. Seit über 40 Jahren begeistert der traditionelle Dörfli-Markt auf dem weihnächtlich geschmückten Hirschenplatz, an der Niederdorfstrasse und im Rosenhof seine Besucherinnen und Besucher.

Wer durch die Gassen schlendert, schnuppert Glühwein, Zimt, Maroni und die legendären ungarischen Langos  – frittierte Hefeteigfladen mit Sauerrahm, Käse und viel Knoblauch. Auf einem Weihnachtsbummel lassen sich tolle Geschenke für die Lieben zu Hause finden. Die Marktfahrer bieten Kunsthandwerk, Schmuck und Kerzen feil.

Anreise zum Weihnachtsmarkt im Zürcher Niederdorf

Ab «Zürich, Bahnhofquai/HB» mit dem Tram 4 bis «Rudolf-Brun-Brücke».

Weitere Informationen

Öffnungszeiten

23. November bis 23. Dezember 2017:
Montag bis Samstag 11–22 Uhr
Sonntag 11–20 Uhr

Schul- und Gruppenreisen

Im Kanton Zürich bieten sich zahlreiche Möglichkeiten für Schul- und Gruppenreisen sowie Exkursionen.
Informationen zu Schul- und Gruppenreisen
Gruppentarife

Tickets

Für Ihre Hin- und Rückreise eignen sich speziell folgende Tickets:

9-UhrPass
Tageskarte

Detaillierte Preisangaben und Informationen zum Ticketsortiment finden Sie hier oder in der ZVV-Broschüre «Tickets und Preise» .