Schifffahrt auf dem Rhein

Einer der schönsten Abschnitte des Rheins liegt im Zürcher Unterland: Zwischen Eglisau und Rüdlingen hat sich der Fluss tief in steile Hügel eingegraben und schlängelt sich durch Rebberge und Auenlandschaften. Perfekt für eine Schifffahrt!

Im Zürcher Unterland ist der Rhein tief zwischen grünen Hügeln eingebettet. In dieser märchenhaften Flusslandschaft, inmitten von steilen Rebhängen und geschützten Auen, tuckern die Schiffe der Züri-Rhy-Schifffahrtsgesellschaft (SZR) den Rhein auf- und abwärts. Bei einer gemütlichen Rundfahrt von Eglisau via Tössegg nach Rüdlingen und zurück lassen sich Flora und Fauna besonders gut geniessen. Mit etwas Glück und gutem Auge können sogar Eisvögel und Störche beobachtet werden.

Wer die Ruinen des römischen Wachtturms bei der Tössegg genauer erkunden oder das schmucke Städtchen Rüdlingen entdecken will, steigt aus und fährt mit dem nächsten Kursschiff weiter.

Anreise zur Schifffahrt auf dem Rhein

Ab Zürich HB mit der S9 nach Eglisau. Weiter zu Fuss zum Schiffssteg (1,1 km).

Weitere Informationen

Öffnungszeiten

Abfahrt Schiff: 13.30 Uhr, Sonntag 13.20 Uhr

Preise

Informationen zur Buchung einer Schifffahrt oder Kanumiete finden Sie hier.

Schul- und Gruppenreisen

Im Kanton Zürich bieten sich zahlreiche Möglichkeiten für Schul- und Gruppenreisen sowie Exkursionen.
Informationen zu Schul- und Gruppenreisen
Gruppentarife

Tickets

Für Ihre Hin- und Rückreise eignen sich speziell folgende Tickets:

9-UhrPass
Tageskarte

Detaillierte Preisangaben und Informationen zum Ticketsortiment finden Sie hier oder in der ZVV-Broschüre «Tickets und Preise» .