Weihnachtsmarkt in Einsiedeln

Im Hintergrund erhebt sich das imposante Kloster, im Vordergrund reihen sich festlich beleuchtete Markthäuschen aneinander: Der Weihnachtsmarkt in Einsiedeln hat einen ganz besonderen Charme. 

Vor der majestätischen Kulisse des Klosters Einsiedeln verströmen die 130 geschmückten Weihnachtshäuschen auf dem Klosterplatz und entlang der Hauptstrasse wunderbar weihnächtliche Düfte. Der grösste Weihnachtsmarkt der Zentralschweiz findet vom 2. bis 10. Dezember 2017 statt.

Wer das Kloster nicht nur von aussen bestaunen möchte, bucht eine Klosterführung bei Einsiedeln Tourismus. Diese erlaubt Einblicke in das Benediktinerkloster sowie in die sonst nicht öffentlich zugängliche barocke Stiftsbibliothek.

Neben dem Weihnachtsmarkt lohnt sich ein Besuch der grössten Weihnachtskrippe der Welt im Diorama Bethlehem oder des kleinen Lebkuchenmuseums der Bäckerei Goldapfel.

Anreise zum Weihnachtsmarkt in Einsiedeln

Mit der S25 nach Wädenswil. Weiter mit der S13 nach Einsiedeln.
Der Weihnachtsmarkt in Einsiedeln liegt ausserhalb des ZVV. Informationen zum für Sie passenden Ticket erhalten Sie bei der nächsten Verkaufsstelle oder bei ZVV-Contact.

Weitere Informationen

Öffnungszeiten

Marktzeiten 2. bis 10. Dezember 2017:
Sonntag bis Donnerstag 11–19.30 Uhr
Freitag und Samstag 11–21 Uhr

Klosterführung (Deutsch):
Täglich 14–15.45 Uhr, ausser an Sonn- und Feiertagen

Preise

Klosterführung (ohne Voranmeldung):
Erwachsene CHF 15.–
Kinder CHF 7.50

Schul- und Gruppenreisen

Im Kanton Zürich bieten sich zahlreiche Möglichkeiten für Schul- und Gruppenreisen sowie Exkursionen.
Informationen zu Schul- und Gruppenreisen
Gruppentarife

Tickets

Für Ihre Hin- und Rückreise eignen sich speziell folgende Tickets:

Z-Pass

Detaillierte Preisangaben und Informationen zum Ticketsortiment finden Sie hier oder in der ZVV-Broschüre «Tickets und Preise» .