Perspektivenwechsel – der ZVV von oben

Der Perspektivenwechsel liefert neue Blickwinkel auf das ZVV-Gebiet: Betrachten Sie ausgewählte Haltestellen und Orte aus der Vogelperspektive. Reisen Sie virtuell zur tiefstgelegenen, höchstgelegenen und imposantesten Haltestelle im ZVV.

Schloss Laufen am Rheinfall: Die imposanteste Haltestelle im ZVV

m ü.M. Schloss Laufen am Rheinfall
Züge/Tag ZVV-Zone 116 Laufen Zürich

Am Schloss Laufen am Rheinfall hält die S33, die zwischen Schaffhausen und Winterthur verkehrt. Mit einem Lift vom Bahnhof erreicht man den Schlosseingang, wo sich auch die Bushaltestelle der Linie 634 befindet.

Weiach, Alter Bahnhof: Die tiefstgelegene Haltestelle im ZVV

m ü.M. Weiach, Alter Bahnhof
Busse/Tag ZVV-Zone 118 Weiach Zürich

Weiach liegt im Nord-Westen des Kantons Zürich. Von 1876 bis 1995 wurde der Bahnhof Weiach von der SBB bedient, bevor die Halstestelle vor über 20 Jahren nach Kaiserstuhl AG verschoben wurde. Heute ist die Haltestelle Weiach, Alter Bahnhof tagsüber mit dem Bus 510 zu erreichen. Am Wochenende wird sie zudem vom Nachtbus N51 bedient.

Sternenberg, Gfell: Die höchstgelegene Haltestelle im ZVV

m ü.M. Sternenberg, Gfell
Busse/Tag ZVV-Zone 171 Sternenberg Zürich

Sternenberg ist das höchstgelegene Dorf des Kantons Zürich. Seit 2015 gehört es zur Gemeinde Bauma. Das Dorf mit rund 350 Einwohnern ist umgeben von zwölf dicht bewaldeten Tälern und Tobeln. Die Haltestelle Sternenberg, Gfell ist von Bauma aus mit dem Bus 809 zu erreichen.