Monatsabonnemente

Fahrgäste, die am 17. März 2020 ein gültiges ZVV-Monatsabo hatten, erhalten vom ZVV einen Rabatt in der Höhe von 15 Prozent auf den Kauf des nächsten Monatsabos. Mit dieser Entschädigungslösung, die in der gesamten Schweiz umgesetzt wird, möchte sich der ZVV bei seiner Stammkundschaft erkenntlich zeigen.

Mit dem Ausruf der «ausserordentlichen Lage» hat der Bund auch die Empfehlung ausgesprochen, auf Fahrten im öffentlichen Verkehr wenn immer möglich zu verzichten. Viele Inhaberinnen und Inhaber eines ZVV-Abos konnten dieses somit nicht mehr wie gewohnt nutzen. Ab dem 11. Mai fahren die öffentlichen Verkehrsmittel im ZVV mehrheitlich wieder nach dem regulären Fahrplan und die neuen Verhaltensempfehlungen des Bundes machen das Reisen wieder möglichst sicher.

Hier finden Sie die wichtigsten Fragen und Antworten zur Entschädigungslösung für Monatsabonnenten im ZVV.

Wie sieht die Entschädigung genau aus?

Diejenigen Personen, die am 17. März 2020 ein gültiges, persönliches ZVV-Monatsabo hatten, erhalten vom ZVV einen einmaligen Rabatt in der Höhe von 15 Prozent. Dieser kann beim Kauf des nächsten Monatsabos eingelöst werden. Der Rabattcode ist gültig bis zum 31. Mai 2021. Der 17. März war der Beginn der vom Bund ausgerufenen «ausserordentlichen Lage».

Wann werden diese Rabattcodes verschickt?

Die Rabattcodes werden bis Ende Mai per Mail, SMS oder Post verschickt. Wir orientieren uns bei der Wahl des Kommunikationskanals am gewünschten Kanal der Kundin oder des Kunden für Benachrichtigungen.

Ich hatte am 17. März ein gültiges, persönliches ZVV-Monatsabo, habe aber keinen Rabattcode vom ZVV erhalten.

Der Versand der Rabattcodes erfolgt bis Ende Mai 2020. Wenden Sie sich an den Kundendienst ZVV-Contact, wenn Sie bis dann noch nichts vom ZVV gehört haben.

Wie und wo kann ich den Rabatt einlösen?

Der Rabattcode kann direkt beim Kauf des Monatsabos in der ZVV-Ticket-App und im ZVV-Ticketshop vor der Bezahlung eingegeben werden. Personen, welche die digitalen Kanäle nicht nutzen, können sich telefonisch an den Kundendienst ZVV-Contact (0848 988 988) wenden. Eine Einlösung an Ticketautomaten oder Verkaufsstellen ist vertriebstechnisch leider nicht möglich.

Ich habe mein Monatsabo nach dem 17. März gekauft. Warum erhalte ich keinen Rabatt?

Ein Kauf eines ZVV-Monatsabos nach dem 17. März ist im Wissen des Lockdowns erfolgt. In diesem Fall gehen wir davon aus, dass das Abo tatsächlich genutzt wurde. Die Entschädigung zielt darauf ab, diejenigen zu entschädigen, die ihr Abo nicht nutzen konnten.

Ich hatte ein übertragbares ZVV-Monatsabo. Werde ich auch entschädigt?

Bei einem Neukauf des Abos am Schalter oder bei ZVV-Contact gibt es eine Gutschrift von 15 Prozent. Hierzu weisen Sie das übertragbare ZVV-Monatsabo vor, das am 17. März gültig war. Dieses gilt als Gutschein und wird durch das Verkaufspersonal eingezogen, damit es nur einmalig eingelöst werden kann. Für diese Abonnemente erfolgt keine vorgängige Information, da keine Kontaktdaten zur Verfügung stehen.

Ich habe ein Z-Pass-Monatsabo. Werde ich auch entschädigt?

Z-Pass-Monatsabonnemente, die am 17. März ein gültiges Abonnement hatten, erhalten einen Gutschein per Post im Wert von 15 Prozent des Abos resp. mindestens 15 Franken. Der Gutschein ist nicht übertragbar und kann nur für den Erwerb von Monats- oder Jahresabos eingesetzt werden. Weitere Informationen finden Sie hier.

Eine Auszahlung des Rabatts ist ausgeschlossen.

Kundendienst

Falls Ihre Frage hier nicht beantwortet wird, wenden Sie sich bitte an den Kundendienst ZVV-Contact. Dieser ist erreichbar per Mail an contact@zvv.ch oder per Telefon unter 0848 988 988 (täglich von 6–22 Uhr).