Mit dem ZVV-Nachtnetz in den 1. August feiern

Medienmitteilung vom 29.07.2014 – Das ZVV-Nachtnetz ist auch in der Nacht auf den 1. August 2014 in Betrieb. Die Nacht-S-Bahnen und -busse verkehren gemäss dem regulären Nachtnetzfahrplan. Der Nachtzuschlag muss auch in dieser Nacht gelöst werden – am einfachsten über die neue Nachtzuschlag-App für Smartphones.

In der Nacht vor dem Nationalfeiertag (Donnerstag, 31. Juli, auf Freitag, 1. August 2014) verkehren die Nacht-S-Bahnen und -busse gemäss regulären Nachtnetzfahr­plan. Dieser ist im Internet unter www.zvv.ch abrufbar. Ebenfalls steht das ZVV-Contact für telefonische Auskünfte zur Verfügung. Der Nachtzuschlag muss in allen drei Nächten gelöst werden. Er beträgt pauschal fünf Franken und ist zwölf Stunden gültig.

Nachtzuschlag lösen leicht gemacht: Die neue Nachtzuschlag-App

Der Nachtzuschlag muss zusätzlich zu einem gültigen Ticket wie bis anhin rechtzeitig vor Fahrtantritt gelöst werden. Am einfachsten löst man den Nachtzuschlag über die neue Nachtzuschlag-App. Sie ist in den App-Stores für iPhone und Android erhältlich. Nach der einmaligen Regist­rierung ist der Nachtzuschlag in nur drei Schritten gelöst. Das Anstehen am Ticket­automaten vor der Heimreise entfällt.

Inhaberinnen und Inhaber eines Jugendpakets der Zürcher Kantonal­bank, welche vom «ZKB Nachtschwärmer» profitieren, lösen ihren Nachtzuschlag unverändert mit der ZKB Nachtschwärmer App. Das ZVV-Nachtnetz wird seit Beginn von der Zürcher Kantonalbank unterstützt.

Download

Medienmitteilung als PDF (25 KB)