Silvesternacht: Im Halbstundentakt nach Hause

Medienmitteilung vom 28.12.2015 – In der Neujahrsnacht fahren die S-Bahnen und Busse im ZVV-Nachtnetz bis 4 Uhr morgens im Halbstundentakt. Dazu werden Extrazüge eingesetzt und in der Stadt Zürich gilt ein Spezialfahrplan. Zusätzlich zum gültigen Ticket ist für die Rückreise im Nachtnetz ein Nachtzuschlag zu lösen. 

Die Feierlichkeiten am Jahreswechsel können alle uneingeschränkt geniessen. Denn in der Silvesternacht bringt das ZVV-Nachtnetz die Fahrgäste bis 4 Uhr morgens nach Hause. Die Nacht-S-Bahnen verkehren ab Zürich im Halbstundentakt. Auch die meisten Nachtbusse im ZVV sind halbstündlich unterwegs. Für Fragen ist der Kundendienst ZVV-Contact in der Silvesternacht bis 2 Uhr morgens erreichbar.

Zusätzlich zum regulären Nachtnetz-Angebot fahren die folgenden Extrazüge:

  • halbstündlich: Dietikon–Bremgarten–Wohlen (mit Anschluss von der SN1)

  • stündlich: Wädenswil–Schindellegi-Feusisberg–Einsiedeln (mit Anschluss von der SN8)

  • stündlich: Bülach–Schaffhausen (mit Anschluss von der SN9)

  • stündlich: ab Winterthur (mit Anschluss von der SN1) Richtung Bülach,
    Schaffhausen–Stein am Rhein, Weinfelden–Romanshorn/Kreuzlingen und
    Wil–St.Gallen–St.Margrethen

Spezialfahrplan Stadt Zürich

In der Stadt Zürich verkehrt die VBZ Züri-Linie nach einem Spezialfahrplan. Ab 21 Uhr ist die Innenstadt für den Trambetrieb gesperrt; daher bedienen viele Tramlinien verkürzte Strecken. Die Tram- und Buslinien fahren zwischen 20.30 Uhr und 2 Uhr im 10-Minuten-Takt und von 2 bis 4 Uhr im 15-Minuten-Takt. Weitere Informationen zum Spezialfahrplan sind unter www.vbz.ch abrufbar.

Nachtzuschlag schon im Vorfeld per ZVV-Ticket-App lösen

Für die Benutzung des Nachtnetzes muss nebst dem regulären Ticket ein Nachtzuschlag von 5 Franken gelöst werden. Der schnellste Weg dazu ist die neue, kostenlose ZVV-Ticket-App für Smartphones (iOS und Android). Daneben ist der Nachtzuschlag weiterhin auch am Ticketautomaten oder per SMS erhältlich («NZ» an die Nummer 988 senden). Es wird in jedem Fall empfohlen, die nötigen Tickets schon bei der Hinfahrt zu lösen. Damit entfällt bei der Rückreise das Anstehen vor dem Ticketautomaten und Probleme bei einer allfälligen Überlastung des Mobilfunknetzes können so vermieden werden. Weitere Informationen unter www.zvv.ch/events.

Nachtschwärmer der Zürcher Kantonalbank

Inhaberinnen und Inhaber eines ZKB young-, ZKB student- oder ZKB start-Pakets erhalten den Nachtzuschlag gratis in Form des «ZKB Nachtschwärmers». Diesen löst man am schnellsten mit der «ZKB Nachtschwärmer»-App, die im App-Store oder auf Google Play kostenlos erhältlich ist. Alternativ gibt es den «Nachtschwärmer» auch per SMS: vor der Heimfahrt den Code «ZKBNZ» an 988 senden (0.20 Fr./SMS). Das ZVV-Nachtnetz wird seit Beginn von der Zürcher Kantonalbank unterstützt.

Die Fahrpläne sowie das Programm sind in der Silvesterzauber-Festbroschüre enthalten. Diese liegt an den ZVV-Verkaufsstellen auf. Alle Informationen sind auch unter www.zvv.ch/events abrufbar. Auskünfte rund um das ZVV-Angebot in der Silvesternacht sind ausserdem erhältlich bei ZVV-Contact, Tel. 0848 988 988

(0.08 Fr./Min. vom Schweizer Festnetz) – in der Silvesternacht bis 2 Uhr morgens.

Download

Medienmitteilung als PDF (132 KB)