Coldplay im Letzigrund: Empfehlungen für die Anreise

Medienmitteilung vom 08.06.2016 – Die britische Band Coldplay tritt am Samstag, 11. und Sonntag, 12. Juni 2016 in Zürich auf. Aufgrund diverser Umleitungen wird dem Konzertpublikum empfohlen, mit dem öffentlichen Verkehr zum Letzigrund zu fahren. S-Bahn-Fahrgäste reisen mit Vorteil über den Bahnhof Zürich Altstetten an.

Am zweiten Juni-Wochenende wird auf dem Strassennetz der Stadt Zürich an verschiedenen Orten gebaut. Das führt auch zu Umleitungen rund um das Stadion Letzigrund. Zusätzlich findet am Samstagnachmittag die Gay-Pride statt, was weitere Einschränkungen auf dem Tram-Netz der VBZ mit sich bringt.

Anreise zum Letzigrund über Zürich Altstetten

Den Konzertbesucherinnen und -besucher empfehlen der Veranstalter und die Stadtpolizei Zürich deshalb, mit den öffentlichen Verkehrsmitteln anzureisen. Der Bahnhof Zürich Altstetten wird von verschiedenen S-Bahnen angefahren. Von dort aus ist das Stadion in 15 bis 20 Minuten zu Fuss oder mit dem Bus 31 bis Haltestelle Herdernstrasse zu erreichen.

Ab Bahnhofplatz/HB verkehren Extra-Trams direkt zum Stadion Letzigrund sowie der Bus 31 bis Herdernstrasse. Des Weiteren bestehen folgende Verbindungen: mit dem Tram 3 ab Bahnhofplatz/HB bis Albisriederplatz (im Anschluss Fussweg von 5 Min. zum Stadion), mit dem Tram 4 ab Sihlquai/HB bis Toni-Areal (Fussweg von 10 Min. bis zum Stadion) oder mit dem Tram 2 ab Stauffacher bis Letzigrund.

Ohne Warten nach Hause

Für die Rückreise nach den Konzerten setzen die SBB und die VBZ zusätzliche Fahrzeuge ein. Im Fernverkehr fahren ab Zürich HB Extrazüge nach Bern-Fribourg, Biel-Lausanne und St. Gallen. In der Nacht von Samstag auf Sonntag verkehrt zudem das zuschlagspflichtige ZVV-Nachtnetz.

Den Konzertbesucherinnen und -besuchern wird empfohlen, bereits bei der Anreise das Rückfahrtticket zu kaufen. Damit entfällt das Warten vor den Ticketautomaten. Von ausserhalb des Z-Pass-Gebietes empfiehlt sich das Coldplay-City-Ticket, im Z-Pass die Tageskarte und im ZVV der 9-Uhr-Tagespass (ab 7 Zonen) oder ebenfalls die Tageskarte (bis 6 Zonen).

Die besten Verbindungen sind unter www.zvv.ch, www.vbz.ch und www.sbb.ch/coldplay, an allen Bahnschaltern, an jeder ZVV-Verkaufsstelle sowie beim telefonischen Rail Service unter 0900 300 300 (CHF 1.19/Min. vom Schweizer Festnetz) und bei ZVV-Contact, Telefon 0848 988 988 (CHF 0.08/Min im Schweizer Festnetz), erhältlich.

Download

Medienmitteilung als PDF (24 KB)