Rekord für den ZVV-FerienPass

Medienmitteilung vom 22.09.2016 – Im vergangenen Sommer waren 18 892 Kinder und Jugendliche mit dem ZVV-FerienPass unterwegs. Damit wurde die bisherige Höchstmarke aus dem Vorjahr knapp übertroffen. Nebst freier Fahrt auf dem ganzen ZVV-Netz profitierten die Jugendlichen von zahlreichen Gratiseintritten und Aktionen. Spitzenreiter bei den Freizeitangeboten waren die vergünstigten Kinotickets und die Gratiseintritte in den Zoo Zürich.

Das günstige Ferien-Angebot des ZVV war auch in diesem Jahr wieder ein Erfolg: 18 892 Kinder und Jugendliche nutzten den ZVV-FerienPass. Das sind rund 200 mehr als im Vorjahr. Für nur 24 Franken erhielten sie während fünf Wochen ein Ticket für alle Zonen im ZVV und eine Vielzahl an Gratiseintritten, Vergünstigungen oder Gutscheinen für Aus­flüge während der Sommerzeit.  

Kino und Zoo Zürich hoch im Kurs

Bei den Junioren besonders gefragt war dieses Jahr der ermässigte Eintritt in die Kino­arena Sihlcity für nur 10 Franken. Insgesamt zählte die Kinoarena 5170 Besuche mit dem ZVV-FerienPass. Daneben war auch der Zoo Zürich mit 3900 Gratis-Eintritten ein belieb-tes Ausflugsziel. Für Abkühlung sorgte das Restaurant auf der Felsenegg: Knapp 2000 Jugendliche gönnten sich einen Gratis-Glace-Coup. Zusätzlich ist im ZVV-FerienPass auch der Eintritt in über 120 Frei-, See- und Hallenbäder und 40 Museen inbegriffen.

Tendenz zeigt nach oben

Der ZVV-FerienPass bietet den 6- bis 16-Jährigen im Kanton Zürich während der Som­mer­wochen Abwechslung und selbständige Mobilität zu einem günstigen Preis. Über die Jahre wurde das Angebot mit verschiedenen Freizeitpartnern stetig erweitert, so dass in­zwischen für jeden Geschmack und jede Witterung etwas dabei ist. Ziel ist es, den Er­folg des ZVV-FerienPasses auch in den nächsten Jahren zu wiederholen oder zu stei­gern. Alle Informationen zum ZVV-FerienPass gibt es online: www.zvv.ch/ferienpass

Download

Medienmitteilung als PDF (16 KB)