Z-Pass: Preisanpassung per Mitte Dezember 2016

Medienmitteilung vom 19.09.2016 – Die Tarife im Z-Pass-Preise steigen aufgrund der Preisanpassungen im öffentlichen Verkehr per Mitte Dezember 2016 ebenfalls an. Betroffen sind alle Z-Pass-Fahrausweise, jedoch je nach Korridor unterschiedlich stark. Zusätzlich führt der ZVV einen ZSG-Schiffszuschlag ein, der bei Benützung der Schiffe der Zürichsee-Schifffahrtsgesellschaft ZSG zusätzlich zu einem gültigen Billett erforderlich sein wird.

Die Preise der Z-Pass-Fahrausweise basieren auf den Tarifen der beteiligten Verbünde und des nationalen öffentlichen Verkehrs. Die dortigen Preiserhöhungen führen deshalb auch bei den Z-Pass-Fahrausweisen zu Preisanpassungen per 11. Dezember 2016. Betroffen sind alle Preise des Z-Pass-Sortiments inkl. Z-BonusPass in allen Korridoren.

Im Durchschnitt steigen die Preise der Abonnemente und Einzelbillette wie folgt:

  • Korridor A-Welle–ZVV: Abonnemente 3,69%, Einzelbillette 5,31%
  • Korridor Flextax–ZVV: Abonnemente 2,0%, Einzelbillette 7,6%
  • Korridor Ostwind–ZVV: Abonnemente 4,29%, Einzelbillette 4,41%
  • Korridor Schwyz/Zug–ZVV: Abonnement 2,51%, Einzelbillette 2,78%

Download

Medienmitteilung als PDF (157 KB)
Preistabelle Alle Korridore (PDF, 47 KB)