Das ZVV-Nachtnetz fährt an Auffahrt und Pfingsten

Medienmitteilung vom 23.05.2017 – Auch über die bevorstehenden Feiertage kommen Nachtschwärmer im Zürcher Verkehrsverbund rund um die Uhr sicher nach Hause. Das ZVV-Nachtnetz ist an Auffahrt und an Pfingsten in Betrieb.

Das Nachtnetz des Zürcher Verkehrsverbundes ist rund um den Auffahrts-Feiertag vier Nächte hintereinander in Betrieb. Die Nacht-S-Bahnen und Nachtbusse verkehren wie schon die Jahre zuvor in der Nacht vor Auffahrt (24./25. Mai) sowie in der Auffahrtsnacht (25./26. Mai) gemäss Nachtnetzfahrplan.

An Pfingsten fährt das ZVV-Nachtnetz drei Nächte hintereinander: Die Nacht-S-Bahnen und Nachtbusse verkehren auch von Sonntag auf Pfingstmontag (4./5. Juni) gemäss normalem Nachtnetzfahrplan.

Alle Fahrpläne sind online unter www.zvv.ch abrufbar und in der ZVV-Fahrplan-App ersichtlich.

Nachtzuschlag nicht vergessen

Wie üblich muss bei der Nutzung des Nachtnetzes neben dem regulären Ticket ein Nachtzuschlag von 5 Franken gelöst werden. Mit der ZVV-Ticket-App ist der Kauf von Nachtzuschlägen, ZVV- oder Z-Pass-Tickets schnell, flexibel und rechtzeitig vor dem Einsteigen möglich. Die App ist kostenlos für iPhones und Android-Smartphones erhältlich. Daneben kann der Nachtzuschlag auch am Ticketautomaten oder per SMS («NZ» an die Nummer 988) bezogen werden.

Inhaber eines Jugendpakets der Zürcher Kantonalbank profitieren vom «ZKB Nacht-schwärmer». Dieser kann per SMS («ZKBNZ» an die Zielnummer 988) oder über die ZKB-Nachtschwärmer-App bezogen werden. Das ZVV-Nachtnetz wird seit Beginn von der Zürcher Kantonalbank unterstützt.

Download

Medienmitteilung als PDF (15 KB)