Das ZVV-Nachtnetz fährt an Auffahrt und Pfingsten

Medienmitteilung vom 8. Mai 2018 – Das ZVV-Nachtnetz ist auch an Auffahrt und an Pfingsten in Betrieb: Alle Nachtschwärmer, die über die bevorstehenden Feiertage im Zürcher Verkehrsverbund unterwegs sind, kommen rund um die Uhr sicher nach Hause.

Die Nacht-S-Bahnen und Nachtbusse verkehren wie schon die Jahre zuvor in der Nacht vor Auffahrt (9./10. Mai) sowie in der Auffahrtsnacht (10./11. Mai) gemäss Nachtnetzfahrplan. Damit ist das Nachtnetz des Zürcher Verkehrsverbundes rund um den Feiertag vier Nächte hintereinander in Betrieb.

An Pfingsten fährt das ZVV-Nachtnetz drei Nächte hintereinander: Die Nacht-S-Bahnen und Nachtbusse verkehren auch von Sonntag auf Pfingstmontag (20./21. Mai) gemäss normalem Nachtnetzfahrplan.

Alle Fahrpläne sind online unter www.zvv.ch abrufbar und in der ZVV-Fahrplan-App er-sichtlich.

Nachtzuschlag nicht vergessen

Wer das Nachtnetz nutzt, muss neben dem regulären Ticket einen Nachtzuschlag von fünf Franken lösen. Mit der ZVV-Ticket-App ist der Kauf schnell, flexibel und rechtzeitig vor dem Einsteigen möglich. Die App ist kostenlos für iPhones und Android-Smartphones erhältlich. Daneben kann der Nachtzuschlag weiterhin auch am Ticketautomaten oder per SMS («NZ» an die Nummer 988) bezogen werden.

Jugendliche und Studierende mit einem ZKB youngworld Paket lösen anstelle des Nachtzuschlags den kostenlosen «ZKB Nachtschwärmer». Dieser kann über die App «eBanking Mobile» der Zürcher Kantonalbank oder per SMS («ZKBNZ» an die Zielnummer 988) gelöst werden. Das ZVV-Nachtnetz wird seit Beginn von der Zürcher Kantonalbank unterstützt.

Download

Medienmitteilung als PDF (PDF, 23 KB)