ZVV-Wettbewerb

Machen Sie mit beim ZVV-Wettbewerb und gewinnen Sie attraktive Preise.

1. Preis:
Eine Führung im Migros Museum in Zürich für max. 20 Personen inkl. Eintritt und Apéro im Wert von CHF 800.–

2. Preis:
Eine Spezialführung im Kulturama in Zürich für max. 20 Personen inkl. Eintritt und Apéro im Wert von CHF 770.– 

3. Preis:
Eine Führung im Museum Rietberg in Zürich für max. 10 Personen inkl. Eintritt im Wert von CHF 360.–

4. Preis:
Eine Führung im Landesmuseum in Zürich für max. 20 Personen inkl. Eintritt im Wert von CHF 340.–

5. Preis:
Eine Führung im Völkerkundemuseum in Zürich für max. 20 Personen im Wert von
CHF 300.–

6. Preis:
Eine Führung in der Industriekultur Neuthal in Bäretswil für max. 20 Personen inkl. Eintritt im Wert von CHF 250.–

7. Preis:
Eine Führung bei der Fotostiftung Schweiz in Winterthur für max. 10 Personen inkl. Eintritt im Wert von CHF 250.–

8. Preis:
Eine Jahres-Patenschaft für die Familie für die Umwelt Arena Schweiz in Spreitenbach im Wert von CHF 200.–

9. Preis:
Eine Führung im Mammutmuseum in Niederweningen für max. 10 Personen im Wert von CHF 120.–

10. Preis:
Eine Führung im Ortsmuseum in Küsnacht für max. 20 Personen im Wert von CHF 100.–

11. Preis:
Eine Jahreskarte für das Migros Museum in Zürich im Wert von CHF 80.–

 

Teilnahmeschluss: Freitag, 31. März 2017
Anschliessend gibt es neue attraktive Preise zu gewinnen.

Teilnahmebedingungen: Das Mindestalter für eine Teilnahme beträgt 16 Jahre. Mitarbeitende des ZVV und seiner beteiligten Transportunternehmungen sowie deren Angehörige sind nicht teilnahmeberechtigt. Über den Wettbewerb/die Verlosung wird keine Korrespondenz geführt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Keine Barauszahlung der Preise. Die Gewinner werden schriftlich benachrichtigt. 

Datenschutz: Der Schutz Ihrer Privatsphäre, die Vertraulichkeit und die Sicherheit Ihrer Daten und eine transparente Information über den Umgang damit haben beim Zürcher Verkehrsverbund (ZVV) einen hohen Stellenwert. Mehr dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.