Saisonales Dessert und ein Kaffee im Restaurant Bären in Fisibach

Der ZVV und das Restaurant Bären in Fisibach laden ZVV-Abonnentinnen und
-Abonnenten zu einem saisonalen Dessert und einem Kaffee ein.

Eine Herbstwanderung von Bachs nach Fisibach und Kaiserstuhl führt in etwa zwei Stunden durch Wälder, Obstgärten und Kulturland. Es lohnt sich, die Wanderung mit einem Besuch der Dorfkappelle Fisibach aus dem 17. Jahrhundert zu verbinden und anschliessend im Restaurant Bären einzukehren. Seit 20 Jahren verwöhnt das Gasthaus die Besucher mit regionalen Spezialitäten und Leckereien aus der hauseigenen Räucherkammer.

Wir verschenken einen Gutschein für ein saisonales Dessert und einen Kaffee im Restaurant Bären in Fisibach im Wert von CHF 22.40. 

Pro Person gibt's einen Gutschein, so lange es hat. Damit möglichst viele ZVV-Abonnenten und -Abonnentinnen von den Angeboten profitieren können, ist pro Person nur ein Bezug innert 365 Tagen möglich. Der Gutschein wird per Post zugestellt.

Wir wünschen viel Vergnügen und «en Guete» im Restaurant Bären in Fisibach.

Dankeschön-Angebot beendet

Dieses Dankeschön-Angebot ist nicht mehr verfügbar.

Teilnahmebedingungen: Teilnahmeberechtigt sind alle ZVV-Abonnentinnen und -Abonnenten (NetzPass, BonusPass, 9-UhrPass, Z-Pass). Ausnahmen bilden Abos für Hunde sowie übertragbare Abos. Auch GA-Inhaber sind nicht teilnahmeberechtigt, da das GA ein Produkt des nationalen Direkten Verkehrs und kein ZVV-Abonnement ist.

Mitarbeitende des ZVV und der beteiligten Verkehrs- und Transportunternehmungen sowie deren Angehörige sind nicht teilnahmeberechtigt. Über die Angebote wird keine Korrespondenz geführt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Es erfolgt keine Barauszahlung der Preise. Benachrichtigungen erfolgen schriftlich.

Datenschutz: Der Schutz Ihrer Privatsphäre, die Vertraulichkeit und die Sicherheit Ihrer Daten und eine transparente Information über den Umgang damit haben beim Zürcher Verkehrsverbund (ZVV) einen hohen Stellenwert. Mehr dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.