Stadtführung in Winterthur

Der ZVV und Winterthur Tourismus schenken ZVV-Abonnentinnen und
-Abonnenten einen Gutschein für die Teilnahme an einer öffentlichen Stadtführung in Winterthur.

In der sechstgrössten Stadt der Schweiz gibt es viel zu entdecken. Entsprechend gross ist auch die Auswahl an thematischen Stadtführungen. Erkunden Sie zum Beispiel das Sulzerareal und erfahren Sie, wie sich das einstige Industrieviertel zum neuen Trendquartier entwickelt hat. Ganz anders, aber genauso spannend, ist auch der Rundgang durch die «Gartenstadt» Winterthur. Die prachtvollen Villen und Gärten, in denen früher nur die Winterthurer Oberschicht lustwandelte, stehen heute der Öffentlichkeit zur Besichtigung offen.

Egal, für welche Führung Sie sich entscheiden, eines haben sie alle gemeinsam: Die Guides zeigen Ihnen auf charmante und unterhaltsame Weise neue Seiten der Eulachstadt.

Jetzt zugreifen!

Wir verschenken einen Gutschein für die Teilnahme an einer öffentlichen Stadtführung in Winterthur nach Wahl im Wert von maximal CHF 25.–. Der Gutschein gilt für eine Person. Vom Gutschein ausgeschlossen sind folgende Führungen: Segway, CityStroll, Frauenstadtrundgänge, Verein Kehrseite Führungen und Inbahn-Führungen.

Pro Person gibt's einen Gutschein, so lange es hat. Damit möglichst viele ZVV-Abonnenten und -Abonnentinnen von den Gutscheinen profitieren können, ist pro Person nur ein Gutschein-Bezug innert 365 Tagen möglich. Der Gutschein wird per Post zugestellt.

Wir wünschen Ihnen viel Vergnügen bei der Stadtführung durch Winterthur.

Dankeschön-Angebot beendet

Dieses Dankeschön-Angebot ist nicht mehr verfügbar.

Teilnahmebedingungen: Teilnahmeberechtigt sind alle ZVV-Abonnentinnen und -Abonnenten (NetzPass, BonusPass, 9-UhrPass, Z-Pass). Ausnahmen bilden Abos für Hunde sowie übertragbare Abos. Auch GA-Inhaber sind nicht teilnahmeberechtigt, da das GA ein Produkt des nationalen Direkten Verkehrs und kein ZVV-Abonnement ist.

Mitarbeitende des ZVV und der beteiligten Verkehrs- und Transportunternehmungen sowie deren Angehörige sind nicht teilnahmeberechtigt. Über die Angebote wird keine Korrespondenz geführt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Es erfolgt keine Barauszahlung der Preise. Benachrichtigungen erfolgen schriftlich.

Datenschutz: Der Schutz Ihrer Privatsphäre, die Vertraulichkeit und die Sicherheit Ihrer Daten und eine transparente Information über den Umgang damit haben beim Zürcher Verkehrsverbund (ZVV) einen hohen Stellenwert. Mehr dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.