Zürich – Affoltern am Albis – Zug

Angebot

Das Knonauer Amt erhält eine Direktverbindung nach Oerlikon.

Übersicht Angebot mit 4. Teilergänzungen

Im Zusammenhang mit der zweiten Linie ins Unterland bedingt dies den Abtausch der S-Bahn-Linien in den beiden Korridoren und führt im Knonauer Amt zu folgendem Angebot:

  • Die S9 wird auf der Strecke Zürich HB – Affoltern am Albis – Zug durch die S5 ersetzt, wodurch sich aus dem Oberland eine direkte Verbindung ins südliche Knonauer Amt ergibt.
  • Die S15 wird auf der Strecke Zürich HB – Affoltern am Albis – Zug durch die S14 ersetzt, wodurch ab Oerlikon eine direkte Verbindung via Durchmesserlinie ins Knonauer Amt entsteht.
  • Zwischen Zürich HB und Affoltern am Albis verkehren die S5 und S14 im 10-/20-Min.-Takt.
Linie Strecke Änderungen gegenüber 2008 Realisation
S5 (Pfäffikon SZ – Rapperswil – Uster – Stadelhofen–)
wie bisher
 
Zürich HB – Affoltern am 
Albis – Zug
Schlanker Anschluss vom Fernverkehr,
Ersatz der bisherigen S9, dadurch direkte schnelle Verbindung aus dem Oberland ins südliche Knonauer Amt
Dez. 2015
S14 (Hinwil – Oerlikon – Zürich HB)
Neu via Durchmesserlinie
Juni 2014
Zürich HB – Affoltern am Albis Ersatz der bisherigen S15, dadurch direkte Verbindung von Oerlikon ins Knonauer Amt,
10-/20-Min.-Takt mit S5, schlanker Anschluss vom/zum Flughafen in Zürich HB (S2)
Dez. 2015
  • Ein schlanker Anschluss an den Fernverkehr in Zürich HB entsteht neu durch die S5 und kommt somit dem gesamten Knonauer Amt zugute.
  • Weil die S14 über die Durchmesserlinie verkehrt, wird der Bahnhof Hardbrücke Richtung Affoltern am Albis nur noch halbstündlich bedient.
  • Im Rahmen des Ausbaus der Stadtbahn Zug wurde die Haltestelle Steinhausen Rigiblick gebaut.

Infrastrukturausbauten

Wegen der Ausbauten im Rahmen der 3. Teilergänzungen ist im Knonauer Amt für die 4. Teilergänzungen nur in Knonau ein Ausbau notwendig.

Nr. Strecke/Ort Massnahme
1 Knonau Erweiterung Kreuzungsstation