Zürich – Meilen – Rapperswil

Angebot

Die S7 wird in den Hauptverkehrszeiten durch Zusatzzüge (S20) verstärkt.

Übersicht Angebot mit 4. Teilergänzungen

Übersicht Angebot mit 4. Teilergänzungen
Linie Strecke Änderungen gegenüber 2008 Realisation
S6 (Baden – Otelfingen –) Zürich HB – Uetikon am See Wie bisher  
S16 (Flughafen – Oerlikon –)
Nur ab Flughafen statt wie bisher stündlich ab Thayngen via Schaffhausen, Winterthur
Dez. 2015
Zürich HB – Herrliberg-Feldmeilen Wie bisher  
S7 (Winterthur – Oerlikon –) Zürich HB – Meilen – Rapperswil Wie bisher  
S20 (Hardbrücke –) Zürich HB – Meilen – Stäfa Einzelne beschleunigte Zusatzzüge in HVZ in Lastrichtung im annähernden ¼-h-Takt zur S7, gegenüber S7 zusätzlicher Halt in Küsnacht ZH, aber kein Halt in Uetikon am See Dez. 2015*
* Verzögerungen infolge Einsprachen

Infrastrukturausbauten

Nr. Strecke/Ort Massnahme
1 Herrliberg-Feldmeilen Wendegleis
  • Die in Herrliberg-Feldmeilen wendende S16 muss wegen der S20 weggestellt werden.