Medienmitteilungen

Loading

Medienmitteilung vom 17. April 2018

Mobil sein und bleiben

Der Zürcher Verkehrsverbund ZVV will auch für ältere Menschen möglichst umfassende Möglichkeiten zur selbständigen Fortbewegung sicherstellen. Er vereinfacht deshalb fortlaufend den Zugang zum öffentlichen Verkehr. Zusätzlich bietet er zusammen mit der Pro Senectute Kanton Zürich Kurse für Personen an, die sicher und gut informiert mit dem öffentlichen Verkehr und zu Fuss unterwegs sein möchten. Die Kurse sind kostenlos und werden an verschiedenen Standorten im Kanton Zürich durchgeführt.

Einfache und selbständig benutzbare Fortbewegungsmöglichkeiten sind wichtige Voraussetzungen für die Unabhängigkeit im Alltag sowie für die Teilnahme am sozialen Leben. Der öffentliche Verkehr bietet diese Möglichkeiten für Menschen fast jeden Alters. Voraussetzungen hierfür sind jedoch unter anderem Kenntnisse im Umgang mit dem Fahrplan und ein gültiges Ticket. Die Kurse „mobil sein & bleiben“ des ZVV und der Pro Senectute Kanton Zürich bieten hier konkrete Hilfestellung für ältere Personen.

Ferngesteuerte Ticketautomaten, Check-in-Tickets und Unfallprävention

Die Kurse „mobil sein & bleiben“ dauern einen halben Tag. Vermittelt werden Tipps und Tricks, wie man sich in der Welt des öffentlichen Verkehrs einfach, sicher und gut informiert bewegen kann. Unter anderem zeigen Fachleute den Teilnehmern, wie sie am Ticketautomaten mit wenigen Schritten direkt zum richtigen Ticket gelangen. Bei Unsicherheiten können Kunden auch direkt beim Automaten das Kundencenter ZVV-Contact anrufen. Die Mitarbeitenden können den Automaten fernsteuern und das gewünschte Ticket lösen. Das neu eingeführte Check-in-Ticket wird ebenfalls vorgestellt. Damit entfällt der Ticketkauf am Automaten ganz: Die App verrechnet mit dem Auschecken nach der Fahrt automatisch das korrekte Ticket.
Auch das Thema Unfallprävention nimmt einen wichtigen Teil ein. Vertreter der örtlichen Polizei erklären die aktuellen Regeln im Strassenverkehr und geben Tipps zur Verkehrssicherheit für die Fortbewegung zu Fuss oder im öffentlichen Verkehr. Sämtliche Inhalte werden anschliessend in der Praxis gemeinsam geübt.

Weitere Kurse im Verlauf des Jahres

Seit dem Start im November 2017 erfreuen sich die Kurse grosser Beliebtheit. Sämtliche Angebote im April sind bereits ausgebucht. Es sind aber weitere Termine an unterschiedlichen Standorten im Verlauf des Jahres angesetzt. Alle Informationen zum Thema finden Sie unter www.zvv.ch/mobilsein.

Medienkontakt

Andrea Larry, Leiterin ZVV Geschäftsfeld Junioren & Senioren, 044 936 53 41

Download

Medienmitteilung als PDF (PDF, 124 KB)